Felix Janosa spielt Ragtime-Klassiker im Talbahnhof

Konzert im Talbahnhof : Pianist und Entertainer Felix Janosa spielt Ragtime-Klassiker

„The Entertainer & Co.“ heißt es am Mittwoch, 15. Mai, im Kulturzentrum Talbahnhof. Das Piano- und Plauderkonzert mit Ragtimes von und für Scott Joplin beginnt um 20 Uhr.

Der Komponist, Pianist und Kabarettist Felix Janosa feiert solo und im musikalischen Dialog mit Sebastian Netta am Schlagzeug den 150. Geburtstag des genialen Ragtime-Komponisten Scott Joplin. Neben den großen Hits von Scott Joplin wie „Maple Leaf Rag“, „Easy Winners“ oder „The Entertainer“ wartet das Programm mit einem amüsanten Streifzug durch die synkopierte Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Ragtime gilt als Vorläufer von Jazzmusik, seine Blütezeit hatte erzwischen 1899 und 1914. Der Klavierstil gilt als heute als „Amerikas klassische Musik“.

Originalmusik und eigene Ragtimes

Neben Original-Kompositionen von Scott Joplin, Claude Debussy, George Gershwin, Fats Waller, Art Tatum oder Billy Joel präsentiert Janosa als besonderes Geburtstagsgeschenk auch eigene Ragtimes durch alle zwölf Tonarten.

Mehr von Aachener Nachrichten