Beziehungsstreit in Eschweiler: Ex-Partner schlägt mit Bierflasche auf neuen Freund ein

Beziehungsstreit in Eschweiler : Ex-Partner schlägt mit Bierflasche auf neuen Freund ein

Am Ostersonntag ist die Polizei zu einem Einsatz nach Eschweiler gerufen worden. Dort war es am Abend offenbar in einer Wohnung zu einem Beziehungsstreit gekommen, bei dem ein Mann verletzt wurde.

Wie Paul Kemen, Sprecher der Polizei in Aachen, mitteilt, soll der 44-jährige Ex-Lebensgefährte einer 39 Jahre alten Frau dem neuen Partner mehrfach mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen haben. Das 50-jährige Opfer erlitt mehrere stark blutende Platzwunden und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Ex-Partner konnte nach seiner Flucht nicht weit vom Tatort entfernt von der Polizei festgenommen werden. Er stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Ihm wurde in der Polizeiwache in Stolberg von einem Arzt eine Blutprobe entnommen.

Die Frau, um die es bei dem Streit ging, blieb unverletzt. Gegen den mutmaßlichen Täter läuft nun ein Ermittlngsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten