Eschweiler: Wasserversorgung an Dreieckstraße unterbrochen

Arbeiten an Leitungen : Die Wasserversorgung an der Dreieckstraße wird unterbrochen

Die Bewohner der betroffenen Häuser sollen sich an der Aachener Straße an einem Tank mit Wasservorräten versorgen können und bei Bedarf Transporthilfe von Regionetz-Mitarbeitern erhalten.

Der Netzbetreiber Regionetz muss am morgigen Samstag, 13. April, in einigen Häusern entlang der Dreieckstraße, der Indestraße und der Aachener Straße von 9 bis 20 Uhr die Wasserversorgung unterbrechen. Im Zuge von laufenden Rohrleitungsbauarbeiten seien an der Dreieckstraße die ungeraden Hausnummern 1 bis 15 sowie Hausnummer 2, an der Indestraße die ungeraden Hausnummern 1 bis 11 sowie an der Aachener Straße die ungeraden Hausnummern 13 bis 49 und die Hausnummern 2 bis 40 von der Absperrung betroffen.

 Auf Höhe der Aachener Straße 2 werde ein jederzeit nachfüllbarer 1000-Liter-Tank mit sogenanntem Brauchwasser bereitgestellt. Die Bewohner der betroffenen Häuser sollen sich dort mit Wasservorräten versorgen können und bei Bedarf Transporthilfe von Regionetz-Mitarbeitern erhalten.Die Wassersperrung erfolge absichtlich erst um 9 Uhr, damit den Bewohnern morgens noch genügend Zeit etwa zum Duschen bleibe, teilt das Unternehmen mit.

 Für Rückfragen ist der Netzbetreiber unter Tel.: 0241/181-1444 und per E-Mail an baustelle@regionetz.de erreichbar. Auf der Internetseite www.regionetz.de/baustellen gibt es zudem laufend aktuelle Informationen zu den Baumaßnahmen.

Mehr von Aachener Nachrichten