1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Städteregion erwirtschaftet Millionen-Überschuss

Haushalt 2018 : Städteregion hat ein Defizit erwartet, aber ein Plus erwirtschaftet

Mit einem Defizit von 4,4 Millionen Euro hatte die Städteregion für den Haushalt 2018 gerechnet, doch nun meldet der für Finanzen zuständige Dezernent Gregor Jansen einen Überschuss in Höhe von 2,4 Millionen Euro.

iDe nVebesesrurg ngübgeree edr anlunPg eäbttrg iotms 6,8 ilMnlieon r.uEo esDi sit tlua lsesletPeres red otteäenigrdS vor lmeal aarduf uückzz hrfnüe,uz dsas in der ofSlha,iizel oidnsbrenees bie nde sneoKt dre ftruknenUt rüf rnämeEfgp vno ,ene-stV-IrLiaHgutnz wngriee ldGe gusegbenea nedwre sstmeu. uemdZ gnael ide esorunedanlewuaPgnnf mu 19, niMoelnli oruE ntuer den picgsenüuhnrlr Sc.htezngnuä gnSedtettsärraio Tim etGtüerriem ,oebttn dei nuliwntkgEc rtcntteshiu„er vrcoldeuisnkl end iarpeSlwln edr mnsateeg w.lu“tVnegar Mit edm lGed der rerBgü weedr nvgeuastrtwusnwso„btre gneuenma.“gg erTmotdz scffeah se die ereti,Sntdgoä tkoptkef„enjuruZs eiw ned buiAu,tKaas- den Flhflgncsurzpsauotg rcMüzkber deor dei geri-moRTa agrnitege ehun.“angez