Eschweiler: Karnevalsgesellschaft verteilt Verantwortung neu

KG blickt auf erfolgreiche Session zurück : Neues Wachlokal für die Grünen Funken

Die KG Grüne Funken traf sich jetzt zur Jahreshauptversammlung und zur Einweihung der neuen Vereinstafel im Haus Lersch. Klaus Mehr, 1. Vorsitzender und Ehrenpräsident der Gesellschaft, eröffnete die Versammlung.

Geschäftsführerin Yvonne Mouhlen ließ das Jahr Revue passieren und verkündete, dass die Grünen Funken auf eine erfolgreiche Session zurückblicken können. Helene Mehr trug den Kassenbericht vor und teilte erfreut mit, dass die Kasse so viel Geld wie noch nie aufweist. Thomas Geuenich bestätigte eine ordnungsgemäße Kassenführung. Als neue Kassenprüfer wurden (nach dem Rücktritt von Thomas Geuenich) Cornelia Sparwasser und Nicole Gschwendtner gewählt. Zweite Zahlmeisterin ist Alexandra Rasquing, Nicole Gschwendtner ist zweite Jugendleiterin und Thomas Geuenich der neue Baumeister.

Die Mitglieder möchten sich nun alle zwei Monate im neuen Wachlokal zu einem Stammtisch treffen. Die Tanzabteilung besteht zurzeit aus Jugendmarie Jil Tomak, Juniorenmarie Celina Gschwendtner, Seniorenmarie Yvonne Mouhlen und Marketenderin Alexandra Rasquing. Zudem haben die Grünen Funken eine Garde und eine Showtanzgruppe.

Wer Interesse hat in der Garde oder in der Showtanzgruppe mitzuwirken, kann sich an Celina Gschwendtner, Tel. 0157/86768742, oder an Alexandra Rasquing, Tel. 0157/34917285 wenden. Das Training findet jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr im Haus Lersch statt.

Mehr von Aachener Nachrichten