1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler-Bohl: Kradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Beim Anfahren gestürzt : Kradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall in Eschweiler-Bohl ist am Freitagabend ein Kradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, verlor der 34-jährige Zweiradfahrer ersten Ermittlungen zufolge gegen 20 Uhr auf einem Parkplatz in der Bohler Straße beim Versuch anzufahren die Kontrolle über sein Fahrzeug. Demnach bäumte sich das Zweirad auf – der Mann stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Da die eingesetzten Polizisten in der Atemluft Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Das Zweirad wurde zur technischen Überprüfung sichergestellt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung, Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis und wegen des fehlenden Versicherungsschutzes wurde eingeleitet. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(red/pol)