Eschweiler: Erinnerungen an Edgar Allan Poe

Eschweiler: Erinnerungen an Edgar Allan Poe

Eine Edgar-Allan-Poe-Lesung mit Walter Danz und Horst Schmidt gibt„s am Freitag, 16. Januar, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Talbahnhof zu hören.

Edgar Allan Poe (1809 - 1849), der erste amerikanische Schriftsteller von Weltrang, gilt nicht nur als einer der bedeutendsten Vertreter der schwarzen Romantik, sondern auch als Begründer der modernen Kurzgeschichte.

Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit zur modernen Dichtung. Er prägte zudem die Genres Science Fiction und Kriminalliteratur entscheidend. Am 19. Januar wäre Edgar Allan Poe 200 Jahre alt geworden.

Mehr von Aachener Nachrichten