1. Lokales
  2. Eschweiler

Ständchen gesungen: Eine Überraschung zum 100. Geburtstag

Kostenpflichtiger Inhalt: Ständchen gesungen : Eine Überraschung zum 100. Geburtstag

Etwas traurig war Berna Sperlich schon, als sie am Sonntagmorgen die Augen aufschlug. Sie hatte sich so sehr darauf gefreut, ihren 100. Geburtstag mit ihrer Familie und ihren Freunden zu feiern. „Nun muss ich meinen Ehrentag wohl oder übel – Dank Corona – alleine verbringen“, dachte die Ehefrau des ehemaligen Stadtdirektors Bernhard Sperlich.

Dhoc edi iuibJnrla esollt ohcn goeßr ueAng n.acehm enDn lhktpnüci mu 11 hUr nslmevemtare cshi (auf bnsdAat)! mi Gnetar nklE,e l,eeUkrn denuFre und cbaNahnr im erGna,t mu dme rnekGsdaibtgstu nei änecnhdSt zu nnei.gbr uZ rdäetunnFnree ehügrrt tkweni neaBr Srihlpec mvo aokBnl dnu edtakenb ihcs itm nngniei nWtreo ürf seide llteo rgauÜnec:shbr s„Da ist aj .hiuaungblcl elVeni eeinbl nkDa rüf edsie nto.Aki tnrieH rmi lietg ine igriehecnesisre ,eLebn sda intch riemm so hsönc a.wr hcI aendk ll,ean eid imr hdoc nohc nniee hrducnnnöwees agT ectbhesr ebh“!an