Eschweiler-Dürwiß: Dürwisser Tischtennisasse sind nicht zu bezwingen

Eschweiler-Dürwiß: Dürwisser Tischtennisasse sind nicht zu bezwingen

Die Tischtennis-Mannschaften der DJK SV Dürwiß blieben am vorigen Spieltag ungeschlagen. Die Herren-Sechs wusste beim Auswärtsspiel gegen den TTF Koslar II mit einem 9:4-Sieg zu überzeugen.

Nach zwei erfolgreichen Eingangsdoppeln (Simons/Farkas und Kummer/Huppertz) konnten Uli Simons und Arpad Farkas die Mannschaft mit 4:1 in Führung bringen. Nachdem Marc Huppertz und Rainer Kummer im mittleren Paarkreuz ihren Gegnern nach hart umkämpften Spielen im Entscheidungssatz unterlagen kamen die Gastgeber noch einmal auf 3:4 heran.

In den folgenden Begegnungen lief es für die Eschweiler Spieler nach Plan. In ihrem zweiten Einzel konnten Kummer (3:0) und Huppertz (3:1) ihren Gegnern den Schneid abkaufen, nachdem Wolfgang Hoh, Wolfgang Noll und erneut Uli Simons die Mannschaft mit 7:3 in Führung gebracht hatten.

Die DJK SV bleibt damit Spitzenreiter der Kreisliga, weiterhin dicht bedrängt vom TTC Winden. Die Ergebnisse im Überblick: Doppel: Simons/Farkas (3:0), Kummer/Huppertz (3:1), Hoh/Noll (2:3), Einzel: Simons 2:0, Farkas 1:1, Kummer 1:1, Huppertz 1:1, Hoh 1:0, Noll 1:0.

Spannendes Spiel

Die Jungen-Mannschaft mit Osama Talib, Dominik Koslowski, Florian Plum und David Zimmermann konnte den Gästen aus Lendersdorf ein Remis (5:5) abtrotzen. So ausgeglichen wie die Doppel (Talib/Zimmermann 0:1; Koslowski/Plum 1:0) gestalteten sich auch die Einzelbegegnungen.

Nach dem 5:4 für die Gäste gelang es David Zimmermann, in einem äußerst spannenden Spiel mit seinem zweiten Einzelerfolg das Remis für die Jungen zu sichern. Die Einzel: Talib 1:1, Koslowski 0:2, Plum 1:1, Zimmermann 2:0.

Die Schüler-Mannschaft setzte sich gegen den TV 47 Düren mit 7:3 durch. Nach dem 1:1 aus den Doppeln (Bardenheuer/Ehlers 0:1, Schaarschmidt/Hanke 1:0) zogen die jungen Spieler nach je zwei Einzelsiegen von Luca Schaarschmidt, Peter Bardenheuer und Gian Luca Ehlers auf 7:2 davon, während David Hanke den Gegnern erst im Entscheidungssatz die Punkte überlassen musste.

Die Einzel im Überblick: Schaarschmidt 2:0, Bardenheuer 2:0, Ehlers 2:0, Hanke 0:2.

Mehr von Aachener Nachrichten