Eschweiler: „Die Original Eschweiler“ feiern Abschluss-Konzert des Kölner Altstadtfestes

Eschweiler : „Die Original Eschweiler“ feiern Abschluss-Konzert des Kölner Altstadtfestes

„Wir sind stolz, eine solche Chance zu bekommen und uns hoch motiviert zu präsentieren“, sagt Andreas Bergs, Geschäftsführer der Original Eschweiler bevor es auf die Bühne geht. Der Veranstaltungsservice Brumbach u.a. Veranstalter des Rheinuferfestes und des Promenadenfestes in Köln hat sich bewusst für die Eschweiler Musiker entschieden.

„Wir bieten den perfekten Abschluss für ein solches Partywochenende“ sagt Bergs. In Konzertlänge präsentieren die Eschweiler ihr aktuelles Sommerprogramm. Der Kölner Heumarkt feierte zwei Stunden lang begeistert mit. Auch der ein oder andere Eschweiler hatte den Weg nach Köln gefunden.

Nach dem Konzert zeigte sich die Truppe aus der Indestadt stolz, erschöpft aber zugleich auch motiviert, denn schon am Freitag geht es zu einem weiteren Konzert im Zuge einer Kölschen Nacht.

Nach den Konzerten ist vor der Inde-Party: Am 1. September werden „Die Original Eschweiler“ wieder im Herzen der Innenstadt ihre Inde-Party feiern. Dieses Mal ist das Motto: Kölsch! Neben den Rabauen, JP Weber, Fiasko und La Mäng werden auch die Eschweiler Musiker wieder auf der Bühne stehen. „Wir werden um 18 Uhr unser Fest eröffnen“, sagt Bergs.

Neben den Kölschen Größen werden auch die Musiker der Gruppe Zack! an diesem Abend für Partyfeeling sorgen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Das Team Pfanntissimo um Marc Meuser zaubert neben einer Kaffeebar auch eine Barbecue-Meile auf die Uferstraße. Auch die Weintrinker werden nicht zu kurz kommen. Neben den üblichen Getränken haben die Eschweiler einige ausgewählte Weine an einem Stand im Angebot. So ist also für jeden Geschmack etwas dabei und das Beste ist: Der Eintritt ist frei. Sonntags übergeben „Die Original Eschweiler“ ihre Bühne dann, im Zuge des Stadtfestes, an das Citymanagement. Um 15 Uhr präsentieren die Musiker dann noch einmal 45 Minuten ihren Sound.

Mehr von Aachener Nachrichten