1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Die Geschichte der Braunkohle

Eschweiler : Die Geschichte der Braunkohle

Das Buch „Von Klütten und Kilowatt” bietet auf 250 Seiten eine „Geschichte der Braunkohle im Westrevier”, so der Untertitel des Werks. Manfred Coenen und Volker Schüler haben eine Sammlung historischer Dokumente und Fotos zusammengetragen.

hulürfsAchi ctsgdrliehe dweenr ide eihhorniscts rzeunlW eds tauabnu,onBseklaerhg earb acuh der Kekr,wrftea annheaBlnga ndu rktinBe.eifkrbta 6„181 dunwre afu rdsiee Gerub iraMa resTiaeh nvo drie rnetibeAr weat 600 Tonnen rkoeunhaBl bear.”nggabe necBdeiseh waern die gAfänne sde naeBekabglhusaotnru mi Aneearch ei.rveR 600 nonTen ni ineme hJra - erd rbedrachuglfeagaS 266, red zjtte im augbaTe wraiezlrGe hset,t achftfs sedie egeMn ni gneerwi sal vire .eiuMntn uotrA efrnMda enenoC ist iteLre esd Zlnevaiacrstrh rde fnrüehre enuhianrRb, etuhe WRE roPw,e dun hta eein oeereahdrgvrn crhÜsbeit üerb ide hceihecstG der nluarhkoBe im neR.andihl