Eschweiler/Nürburgring: Deutsche Touren-Meisterschaft startet am Nürburgring

Eschweiler/Nürburgring : Deutsche Touren-Meisterschaft startet am Nürburgring

Auf dem Nürburgring beginnt die heiße Schlussphase in der Deutschen Touren-Meisterschaft (DTM). Wenn die besten Piloten der Welt vom 7. bis 9. September in der Eifel Station machen, erwartet die Besucher spannende und packende Rennaktion. Audi, BMW und Mercedes kämpfen um den Titel. Als Tabellenführer reist Paul Di Resta in die Eifel.

Aber die Konkurrenz ist hart und kommt aktuell vor allem aus dem eigenen Lager. Mit Paul Di Resta, Gary Paffet und Edoardo Mortara aus Neuwied hat die Marke mit dem Stern gleich drei ganz heiße Eisen im Feuer.

Doch bei mehr als 150 zu vergebenden Punkten haben die Verfolger von Audi und BMW durchaus noch beste Chancen im Kampf um die Krone. Engster Verfolger ist Marco Wittmann mit 112 Punkten. Bester Audi-Pilot ist der aktuelle DTM-Champion Rene Rast. Mit einer mageren Ausbeute von 93 Punkten wird die Mission Titelverteidigung fast unmöglich.

Rockenfeller holte sich 2013 den DTM-Titel mit Phönix-Racing und startet auch in dieser Saison für das symphatische Team aus der Nähe vom Nürburgring. Wer im Motorsport aufsteigen will, kommt um die Formel 3 nicht herum. Aus keiner anderen Rennserie gingen in den vergangenen Jahren mehr Fahrer hervor, die anschließend den Sprung in die Formel 1 oder die DTM schafften. Die Formel 3 ist die Klasse, in der die Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Michael Schumacher ihr Handwerk lernten.

In dieser Saison startet u.a. Mick Schumacher, Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, in der Formel 3. Mit einheitlichen Audi R8 LMS GT4 wird bei sechs Rennen im Rahmenprogramm der DTM in Deutschland, Italien, England und Ungarn um Punkte und Platzierungen gekämpft.

Die DTM nimmt die „Olé Party“ in der Müllenbachschleife als offizielle „DTM After Race Party“ am Samstag mit in ihr Programm auf. Hier sind viele Größen der Schlagerszene dabei: u.a. Mickie Krause, Michelle, Michael Wendler, Maite Kelly und Oli P. Zudem können Fans mit ihrem Wochenendticket bereits am Freitagabend ab 19 Uhr das Konzert von „Mia Julia & Friends“ besuchen. Am Samstag sind DTM-Samstags- und Wochen­end-Tickets ab 18 Uhr gleichzeitig die Eintrittskarte zur „Olé Party“, wo bis Mitternacht gefeiert wird.

(rfr/squ)
Mehr von Aachener Nachrichten