Initiative der SPD Eschweiler-Mitte: Der Rinkensplatz in Röhe hat neue Bänke

Initiative der SPD Eschweiler-Mitte : Der Rinkensplatz in Röhe hat neue Bänke

Der SPD-Ortsverein Eschweiler-Mitte hat sich jetzt ein Bild gemacht von der Umsetzung eines aus dem Ortsverein heraus entstandenen Antrags zur Errichtung neuer Bänke am Rinkensplatz in Röhe.

Der Platz im Herzen Röhes lädt nicht nur zum kurzfristigen Verweilen in historischem Charme ein, sondern ist unter anderem auch für den Mai-Club oder anlässlich des Volkstrauertags eine Anlaufstelle für zahlreiche Bürger. Gesäumt war der Rinkensplatz bisher von einigen verrosteten und unansehnlichen Bänken. Auf Initiative des Ratsmitglieds Klaus Fehr und der örtlichen SPD wurden nun aus Haushaltsmitteln der Stadt fünf neue Bänke angeschafft – weitere drei werden noch folgen.

Stephan Löhmann, Klaus Fehr und Aaron Möller zeigten sich vor Ort zufrieden mit dem Ergebnis und freuten sich über die Aufwertung des Platzes, der vor allem durch seine Pflasterung sowie das angrenzende, denkmalgeschützte Gemeindehaus ein hübsches Bild abgibt.

Zukünftig wollen die Mitglieder der SPD noch in die Wege leiten, dass die umliegenden Grünflächen entlang des Rinkensplatzes und zwischen den angrenzenden Parkplätzen neu gestaltet und regelmäßig gepflegt werden. Mit dieser Maßnahme soll der positive Gesamteindruck des Platzes weiter untermauert werden.

Mehr von Aachener Nachrichten