Eschweiler: Das Korps, das gerne über Grenzen geht

Eschweiler: Das Korps, das gerne über Grenzen geht

Am Samstag, 6. Juni, findet der 6. Tag der Fanfarentrompeter statt. Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der Trompeterkorps Eefelkank. Bereits seit über 40 Jahren verbinden die Hastenrather Musiker traditionelle Karnevalsmusik mit modernem Big-Band-Sound.

Getreu dem Motto „Über Grenzen hinaus” fühlen sich die Musiker auf Bühnen im rheinischen Karneval genauso zu Hause wie auf öffentlichen Veranstaltungen oder internationalen Musikreisen.

Das Repertoire umfasst dabei alles, was ein Musikfreund von einer modernen Big-Band-Formation erwartet. Egal ob deutsche und internationale Oldies, Evergreens, Karnevalsschlager oder Hits der letzten Jahrzehnte - das Trompeterkorps Eefelkank garantiert fantastische Stimmung und erstklassige Unterhaltung auf hohem Niveau.

Ihre Referenzen sprechen für sich: Stolz blicken die Fanfarentrompeter auf zahlreiche Gastspielreisen in nahezu alle Länder Europas sowie in die USA und nach Kanada zurück. Bereits drei Mal haben sie am deutschen Karneval in Namibia teilgenommen. Ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war das Mitwirken in der ZDF-Sendung „Die Narren sind los”.

Mehr von Aachener Nachrichten