1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Das (fast) vergessene Baustellenloch an der Bahnunterführung

Eschweiler : Das (fast) vergessene Baustellenloch an der Bahnunterführung

Manchmal ist der Wurm drin und ein eben zugeschüttetes Baustellenloch muss wieder ausgehoben werden. „Diese Baustelle am Stich (direkt hinter dem Eisenbahntunnel) dürfte in den vergangenen zwei Jahren allerdings locker drei- bis viermal aufs Neue eröffnet worden sein“, teilte uns jetzt unser Leser Hans-Joachim Kuhl mit.

„Udn sda merim rüf hcoenW doer rga Mon,eta“ minet re eweti.r nmtuisZde soll in ned egnravnneeg ider anMtoen na eseidr tleelsaBu imdanen erhm eegateribt n.heba

Eni Aunrf ebi der dSatt ibble oehn oEgfr,l ad ieclhagnb ein tkltrnoheminnaksmennemeoiTueu eiesds Lcoh geaerbng ndu iencdsanhne nsreegesv ht.a