1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Christliche Arbeiterjugend verschenkt 1790 Quietsche-Entchen

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Christliche Arbeiterjugend verschenkt 1790 Quietsche-Entchen

Ein besonderes Bonbon hielt jetzt die Christliche Arbeiterjugend (CAJ) für alle Mädchen und Jungen aus Eschweilers Kindergärten bereit. Als Bürgermeister Rudi Bertram, der als Schirmherr des 10. Eschweiler Entenrennens fungiert, Vertreter aller Eschweiler Kindergärten im Rathaus begrüßte, erhielten sie insgesamt 1790 Entchen, die beim künftigen Rennen auf der Inde an den Start gehen können.

n„aDk eveirl nsoonerSp sit se nsu ieseds haJr ,nglnueeg dsas jeed aleiiFm eernd idnK neei itaK est,uchb eien netE m,koem“tb so ramrtBe eurfer.t eInagstsm nwdere hsic am gaonSt,n 6. ee,teSrmbp dnur 6400 Rtnecnnehen ni die Fnulet rszü.net sLo hegt se na erd rBcekü ma eehlsiEcrw ushB.of Dsa ilZe tis eid cBkreü ePft.c/tSoatcrhahohnlfh erD eHtinpaugnw tsi eine ehararfb E,nte hnäicml nei oniCërt V2.6C

meinehlTen nkna eerjd ab 81 eJhnra. nEei neEt tetosk drei Eour, zwei eEntn gtib es rfü üfnf uEro. eDi eösaskrulfVeer oknemm der JCA ndu dme unnmAeatlb oszndipitesH swErteeleliSghor/cb .gtezuu m):iot/Fto( imoT ülelMr