1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: CDU schlägt City-Sheriffs vor

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : CDU schlägt City-Sheriffs vor

Die CDU-Ratsfraktion hat beantragt, im städtischen Etat 50.000 Euro für einen „externen Ordnungsdienst” in der Stadt bereit zu stellen. Der soll ab 1. Juni auf Streife gehen, zunächst probehalber ein Jahr lang.

Der ssiethdtcä manoeKlmu„ nnruitesddOsng” rgtnib es nifceha itchn. Bgerür blgnakee es, eseeuähtslGtfc eealnbgk e,s dei DUC tis aebsellfn edr nciAth.s „neeWg sde ggeinren ieantlaoPnezss”ers ahbe rde drsnitndusngeO incth edn etenücnwhsg fElro.g llneKcöh:n urn eeler nrnogUen:uDdh ienE„ Päzsrne rzu rtnueDgzcshu von ihliptsco shlobnncsesee aaßMnenmh its chnti zu e”h,nse tiehß se ni eiemn rgtaAn erd aDnFtUC-.roik lilW n:hieeß iDe öKhllnecn üfr Shntcmfeuzink ndu wüsnmeedrUlt ni rde tadtS sidn hsbire unr enei rleee oDgrhn.u nI riemh gnrAta roefdnr ide tioeUCP-Di,lrk dei tgedantatrSvluw ellos end tzhlncuzisäe nEizast eds nvaptrie riedsnnsutgnsOde nfre.pü ineEn slocnhe stsgeudniOrdnn gbit es terebsi am ssiB.tuneaele eDr AagCnrtD-U tennn den izastnE erd hesrif”f„S ma eeS sielbaie„htfp dnu ciflg”eroer.h