Eschweiler: Benefizkonzert: Ning Shu Xu spielt Chopin

Eschweiler: Benefizkonzert: Ning Shu Xu spielt Chopin

Anke Pan ist morgen nicht im Rathaus zu erleben: Die junge Pianisten erhielt kurzfristig eine Einladung zu einem, hochkarätigen Musikwettbewerb in Spanien und sagte deshalb ihre Teilnahme am Frühlings-Benefizkonzert des Lions-Clubs Eschweiler Ascvilare (17 Uhr im Ratssaal) ab.

An Anke Pans Stelle übernimmt Ning Shu Xu, eine junge Chinesin, den Klavierpart im 1. Teil. Auch sie wurde bereits mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet.

Das Programm

Frederic Chopin: Polonaise As — Dur, Op. 61, Ning Shu Xu, Klavier; Mauro Giuliani: Aus Op. 89 Sechs Lieder, Milena Knauß, Gesang, Julian Walter — Nußberger, Gitarre

Gyorgy Ligetti: Etude Nr. 4, „Fanfares“, Ning Shu Xu, Klavier; Alexander Skrjabin: „Fantasie h-moll“, Op. 28, Ning Shu Xu, Klavier; Frederic Chopin: Scherzo Nr. 2, b-moll, Op. 31, Christine Neumann, Klavier; Claude Debussy: „L‘isle joyeuse”, Christine Neumann, Klavier

Enrique Granados: aus Tonadillos al estilo antiquo Nr. 2: El majo dis, Nr. 9: Amor y Odio, Nr.8: El Mirar de la Maja, Gesang und Gitarre: Astor Piazzolla: Balada para un loco, Milena Knauß & Julian Walter-Nußberger, Los paraguas de Buenos Aires, Alguin le dice al Tango; Franz Liszt-Charles Gounod: Valse de Faust, Christine Neumann, Klavier.