Eschweiler: Beinahe jedes Wochenende ambitioniert am Start

Eschweiler : Beinahe jedes Wochenende ambitioniert am Start

Die Langläufer des SV Germania Dürwiß sind an beinahe jedem Wochenende am Start bei Volks- und Straßenläufen bis hinauf zur Königsdisziplin, dem Marathonlauf. Beim traditionellen Rur-Wurm-Lauf in Unterbruch begann es Anfang September mit zwei Altersklassensiegen von Helene Kohlen und Marlene Souvignier-Creutz, während Petra und Maria Bertram in Hamont/Belgien die Halbmarathondistanz absolvierten.

Rund um das Stadion des DTV 1847 ging es eine Woche später beim Dürener Rurtal-Lauf — dabei wieder Maria Bertram und Helene Kohlen als Erste ihrer jeweiligen Altersklassen. Helene Kohlen wiederholte dies eine Woche später beim MCE-Lauf im heimischen Stadtwald über 5000 Meter — ebenso Markus Breuer. Patrick Vonderhagen wurde über die doppelt so lange Distanz in hervorragenden 35:50 min. zweitschnellster Läufer des Gesamtfeldes.

Und jetzt nutzten Maria und Petra Bertram zum Marathonstart im französischen Colmar, während „Veteran“ Walter Souvignier in Zons am Rhein über elf Meilen erfolgreich war. Beim Pesch-Berg-Lauf am heimatlichen Blausteinsee stand anschließend für 15 Aktive der Wettbewerbsgedanke einmal nicht so ganz im Blickpunkt — ähnlich auch für Petra Trieb und Marlene Souvignier-Creutz bei der Runde zum Kartoffelbaum der Hamich-Runners.

Markus Breuer, Helene Kohlen und Marlene Creutz-Souvignier zeigten danach aber wieder ihren sportlichen Ehrgeiz als Altersklassenschnellste beim STAP-Loop in der Brunssumer Heide.

Sehr zufrieden mit ihren Platzierungen waren danach auch Peter Piela nach dem Berlin-Marathon, Petra und Maria Bertram beim Lauf in Düsseldorf-Grafenberg sowie Udo und Claudia Houben, die ihren Frankreich-Urlaub nutzten zum Start über 10 km in Avignon entlang des Rhone-Ufers.

Bei den Inlinern konnte dann noch Friedel Dickmeis sehr schöne Erfolge vorweisen, nach Läufen in Venlo, Bielefeld und beim Berlin-Marathon. Dabei war er zweimal Altersklassenschnellster und gewann damit die Altersklasse beim Westdeutschen Speedskating-Cup.