Eschweiler: Auto wendet: Motorradfahrer kann nicht mehr bremsen

Eschweiler: Auto wendet: Motorradfahrer kann nicht mehr bremsen

Beim Zusammenstoß eines Motorrades mit einem Auto ist am Dienstagabend ein 24-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Gegen 19.40 Uhr war der aus Stolberg stammende Zweiradfahrer auf der Straße An der Wasserwiese hinter einer Linkskurve in den Wagen eines 49-Jährigen aus Aachen gefahren. Der Pkw wendete dort.

Ein zweiter, vor dem 24-Jährigen fahrender Bekannter konnte dem Wagen noch ausweichen, das folgende Zweirad fuhr jedoch in die Beifahrerseite des Autos. Der junge Mann verletzte sich schwer, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Ärzte jedoch nicht.

Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, die beiden Fahrzeuge sichergestellt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 13.500 Euro.