Eschweiler: Ausdauersport: Mehr als nur Spazierengehen

Eschweiler : Ausdauersport: Mehr als nur Spazierengehen

Mit dem Zentrum für Gesundheit und Sport in den Frühling und Sommer: Nordic Walking ist die Devise zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden. „Sport ist die beste Medizin”: So lautet das Fazit eines Treffens bei „RehAktuell” im St.-Antonius-Hospital Eschweiler mit Ärzten und Sportlehrern des Euregio Reha-Zentrums.

Vorausgesetzt: Der Sport wird richtig dosiert und entsprechend einer individuellen Trainingsplanung und -steuerung betrieben.

Trainingsplanung und -steuerung, individuelles Tempo, Technik-Anleitung, Pulskontrollen sowie richtige Dehnungstechniken für die beanspruchte Muskulatur - diese Aspekte werden im Kurs „Nordic Walking” angesprochen. Vom „Walking” zum „Nordic Walking” ist das Prinzip eines Kurses, der am Montag, 28. April, um 17 Uhr im Zentrum für Gesundheit und Sport beginnt.

Nordic-Walking-Stöcke können vom Zentrum bereit gestellt werden. Unter Leitung einer erfahrenen Sporttherapeutin werden auch Anfänger an diese Trend-Sportart herangeführt. Es geht es vor allem um die korrekte Technikvermittlung, denn nur dann sind Steigerung der Leistungsfähigkeit und Ausdauertrainingseffekte zu erwarten - Nordic Walking ist eben mehr als nur Spazierengehen.

Es zählt zu den Ausdauersportarten und ist gleichermaßen für Sportanfänger jeder Altersstufe wie auch für ambitionierte Sportler geeignet. Der Kurs entspricht den Kriterien der Krankenkassen im Bereich Primärprävention wird von zahlreichen Krankenkassen unterstützt. Nähere Informationen sind erhältlich im Zentrum für Gesundheit und Sport am St.-Antonius-Hospital Eschweiler, 02403 76-1155. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Mehr von Aachener Nachrichten