Stolberg/Eschweiler: Astrein und „Baumstark”: Birgit Engelen und Birgit Hansen stellen Werke aus

Stolberg/Eschweiler: Astrein und „Baumstark”: Birgit Engelen und Birgit Hansen stellen Werke aus

„Ich inhaliere Natur”, rutscht Birgit Engelen beinahe ein wenig ins Melodramatische, wenn sie von ihrer Leidenschaft spricht. Die Stolberger Künstlerin stellt mit Birgit Hansen in deren Eschweiler Atelier „Patchwork & Mehr” am kommenden Wochenende unter dem Titel „Baumstark” aus.

Die erste Ausstellung in der kleinen, aber feinen Galerie an der Talstraße 53 kommt daher wie ein in Acrylfarbe und Textilien gepacktes Frühlingserwachen. Grün dominiert alle Werke des Künstlerinnen-Duos, das erstmalig gemeinsam ausstellt. Für die 44-jährige Hansen ist es eine Premiere, wenngleich Patchwork - die Kunst, kleine Stoffteile kreativ miteinander zu verbinden - sie bereits seit Jahren fasziniert.

Ende vergangenen Jahres wurde die Idee zur gemeinsamen Ausstellung geboren. Das Thema „Wald und Bäume” bewegt beide. Engelen holt sich die Inspiration für ihre unglaublich farbintensiven Gemälde bei Spaziergängen mit ihrem Hund. „Natur pur” nehme sie dabei in sich auf, so Engelen, die sie dann wiederum mit ihrer ganz eigenen künstlerischen Perspektive in den Werken verarbeitet.

Passend zum Frühlingsanfang, den ersten sprießenden Knospen in Wald und Flur und dem (Frühlings-) Stadtfest in Eschweiler laden Hansen und Engelen nun zur Ausstellung „Baumstark” ein. Öffnungszeiten sind Samstag, 27. März, und Sonntag, 28. März, von 11 bis 18 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten