1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Arbeitsmarkt macht WABe zu schaffen

Eschweiler : Arbeitsmarkt macht WABe zu schaffen

„Vermittlung in Arbeit kann noch so sehr gefördert werden, letztlich kann sie nur erfolgen, wenn Arbeitsplätze vorhanden sind.”

baiorzprSmoe-tliaeilD izieentHe-Dr haHn nvo der ansa/ts-eehAirBgarealcetFbsCuWtl ntenn ebi senmie icRkküclb asd atubmplpHer:o ide autioinSt afu dem a.mbtkeirtAsr nUd huca die geoPnrson üfr die fnutZku eehsn inhct gtsiügn u.sa eGr„ßo Hnnffugo uaf ied tEhegsuntn nvo tztsläribpneAe für ensuer tieneKll htsteeb chin”t, ältkrer er. ürF enoPrnes i„n esonebnrde seniazlo ”ineikSetirwechg ist dre arloliepmbeS-zoriiatD crrhanpnerApe.ts Im hJra 2400 eturebte Heiz-inDeret anhH 45 ncMenhes ni seih,lewcEr asd dnis deir oPnsreen merh asl 2.003 16 ruetnunBeeg rde tcagbrnuaFeh wneedr mi eunnadlfe rahJ sf.oegttzert