1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Arbeitslosigkeit in Eschweiler leicht gestiegen

Eschweiler : Arbeitslosigkeit in Eschweiler leicht gestiegen

Die Arbeitslosigkeit ist von März auf April um 85 auf 2920 Personen gestiegen. Das waren 191 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im April 10,2 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 9,7 Prozent.

Deabi tdeeneml shic 753 oPrsenne un(e ored ut)neer orb4ssal,ti10e erhm sla ovr eeimn aJr,h dnu licihigtgeze etbndeeen 854 sernoenP erhi orsegiktisAibelt (.)4+4 etiS seerhgnnbaiJ gab es sitangems 9131 gloudlnrbi,snAeetsme das tsi nie suPl ovn 511 mi echrgVeli uzm mr;hzrrtjVeeasaoui mde brgeneüge eenhts 7175 ndlenbAemgu ovn Arisetbsneol +(22.1)

Der edantsB an enAllbrtiesste sti im plrAi um isnebe teSenll afu 037 gtsgeeie;n mi Vlgerehci zmu Vshrtenoomraja gab se 17 lbAlrsnttiseee ehm.r ebirbgereAt meleetdn im irplA 510 neeu ,Aleitneltsrsbe 21 emhr asl vro nieme Jhra. tieS ranuJa ggeinn 331 ebsnAetirsllte ei,n ied enägrneVrud zmu zoitjauesVmarrreh ist urn ingerg .