1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Amtsgericht: Anekdotenreiche Verabschiedung von vier Mitarbeitern

Eschweiler : Amtsgericht: Anekdotenreiche Verabschiedung von vier Mitarbeitern

Im Saal 17 des Amtsgerichts Eschweiler geht es üblicherweise sehr ernst zu. Doch bei der „nichtöffentlichen Sitzung“, die laut Aushang dort am Freitag anberaumt worden war, drang fröhliches Gelächter aus dem Sitzungssaal. Anlass war eine anekdotenreiche Verabschiedung von vier Mitarbeitern des Amtsgerichts

Iher rsneluugtsudnnsnkaE rlheieent tJiasozkseuintpmrst erGntü tePe,sr snusapttoJtsmzieirink roiDs il,grHse torpssJkeutziisatnm ahlerBt eebyHi und erd aJtstirutzams Wihelml a.ckT iWe tof ieb nchsleo äsAsnnle arw diees talsguEnns uas dem setiDn enie Mschignu usa W,tehum nknrueAgnen udn uroevnohmll ergnniEn.rnue

aRiner aca,reHkn erd Dkirrote dse Ag,scrmetsthi wsie afu ied ievnel bhriajrtAsee red eriv iN-seenisuePontn ,nhi die striebe in nngeju henJar rihe iuusAndbgl bmei hGcetir nnengoeb aehnb — rhBleta eyiHbe udn rnheütG Pteres asl grhJ,ä16-ei soriD egsirHl agsor in rAtle ovn 51 earhnJ dun enmei n:otMa „nI hrrIe asntleeorkPa fnad chi ein Bild onv nIneh sla ä-g5Jhr1ie ][… mti reine l,Besu drnee Mesutr himc na eniB-Plruml etienrer.n“

Alel irve nnnekoidisPaetdnsa menkmo emsegianm auf 192 ejsrhue,faBr nadov 153 am chrgetimtsA .hcirleEswe hc„I sla irnFelcimithrea muss da me:narkne heeWcl eEh ähtl consh 45 “hae?rJ

hcAu edi ersniVoedzt des raelrnPsasot nud eeni enrrVetrtie dre inRhniencert nud chrtRie sed egcmstirtAsh nnbekdate hsic bie ned rive tjtez aihercdbsteeven .Mribatterine Es gab emlBun nud eknile eecsGnhke ndu beseno hieczrlhe wie andraebk or.tWe