Eschweiler: Am Palmsonntag ist Peter-Paul-Kirche wieder geöffnet

Eschweiler : Am Palmsonntag ist Peter-Paul-Kirche wieder geöffnet

Pünktlich zum Palmsonntag und damit auch rechtzeitig zu den Kar- und Ostertagen wird die Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul am Palmsonntag, 5. April, wieder eröffnet.

Erst ist die Weihe der Palmzweige im Garten des Pfarrhauses von St. Peter und Paul, Eingang Peter-Paul-Straße. Sie findet sonst auf dem Markt statt, ist aber wegen des Stadtfestes verlegt.

Ihr folgt der feierliche Einzug nach St. Peter und Paul, wo die Messe zur Eröffnung der Kartage gefeiert wird. In ihr wird auch die Passion vorgelesen und durch feierliche Gesänge unterbrochen.

Am selben Abend ist um 17 Uhr Zeit der Versöhnung und Beichtgelegenheit bei mehreren Priestern, auch von auswärts. Um 19 Uhr ist noch einmal Heilige Messe mit Austeilung der Palmzweige.

Für Kinder und Familien aller Innenstadtgemeinden ist zusätzlich ein besonderer Gottesdienst vorbereitet: Ebenfalls um 10.30 Uhr treffen sich Kinder und ihre Familien in St. Michael. Dort liegt der Akzent auf dem Einzug Jesu in Jerusalem.

Die Bauarbeiten in St. Peter und Paul waren zügig vorangegangen. Einzelne Fundstücke werden zur Zeit noch von den Archäologen ausgewertet.

Mehr von Aachener Nachrichten