1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Aktion soll junge Fahrer vor Alkohol warnen

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Aktion soll junge Fahrer vor Alkohol warnen

Alkoholisiert Autofahren ist kein Kavaliersdelikt. Um die Auswirkungen besonders jungen Führerscheinbesitzern deutlich zu machen, findet am Sonntag, 21. September, die Veranstaltung „Rausch vorbei... eine Fahrsicherheitsaktion der Jungen Union” statt.

Afu emd esDirpahlztc nöenkn ab 12 Urh aell tesrienrnetsIe lmaine rhi ehehsrsirfac enönnK uretn eohsuifAknollls eet.tsn neiE so gneetann aRrlleibuchs smerlitui ned nadZust ndu stslä hlcelsn erk,neenn dsas Ahfuareotn mit oAhlokl mi ltuB irwealvtnructnho t.is nmmseaZu tim edn esnFrahuclh reeeSg dnu mDehna htffo ied unegJ inUno auf ilvee rceBsueh am .siehcrD aenblfEls vtertrnee tsi dre nrrtievseO ßDirüw sed nDecuetsh eRton seuK,zer erd ehacuungSbnü zur uggvlreslnUnoarf nerpretnieäs rw.di Für essEn dnu einTknr sti leabesfnl eg.trsgo Und rew dne orcuarPs erffeehilr rsiemte,t ntmmi an neeri neroVugsl elt.i nizeEgi uzsegutoVn:sra Die neTemeihrl semnsü nieen üehsFchiernr eib.enszt rWieeet ntoIafrmineon ibtg se achu im Irentnte nretu dc.eerw.wwuhe-isejwl .