Eschweiler: 800 Kilogramm Aluschrott gestohlen

Eschweiler: 800 Kilogramm Aluschrott gestohlen

Unbekannte haben zwischen Karnevalssamstag und Veilchendienstag Metallabfälle vom Gelände eines Abfallunternehmens auf der Albertstraße abtransportiert.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatten sie es dabei vor allem auf Aluminiumstangen, Bleche, Winkel und Rohre abgesehen. Es liegt auf der Hand, dass die Täter zum Abtransport der insgesamt rund 800 kg schweren Beute ein größeres Fahrzeug verwendet haben.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf der Albertstraße beobachtet hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kripo unter 0241/9577-33301 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210) entgegen.