Allgemeiner Deutscher Rottweiler-Klub: 53 Hunde aus vier Nationen buhlen um Pokale

Allgemeiner Deutscher Rottweiler-Klub : 53 Hunde aus vier Nationen buhlen um Pokale

53 Rottweiler konkurrierten am Wochenende bei der Blausteinsieger-Zuchtschau der Bezirksgruppe Eschweiler des Allgemeinen Deutschen Rottweiler-Klubs um die Titel Blausteinsieger und Jugendblausteinsieger.

Ihre Besitzer waren dazu aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich angereist. In sechs verschiedenen Klassen traten die Rottweiler gegeneinander an: von der Welpen- und jüngsten Klasse über die Jugend- und offene Klasse bis hin zur Gebrauchshund- und Championsklasse.

Richter Rüdiger Schmidt beurteilte unter anderem das Aussehen gemäß Rassestandard, das Wesen und den Bewegungsablauf bei der Vorstellung auf dem Hundeplatz in Dürwiß. Bei den erwachsenen Rüden konnte Oygo vom Kümmelsee von Tawatchai Ammoranarumit das Rennen für sich entscheiden.

Blausteinsiegerin wurde die Hündin Heizelwood Puma von Mario Montes Klaver. Als Blaustein-Jugendsieger ging Oslo des guerrieres des saiyans von Michael Fauvel hervor. Und als Blaustein-Jugendsiegerin zeichnete René Külzer, Vorsitzender der BG Eschweiler, schließlich Mila vom Belzebub von Rita Lück aus.

(zsa)
Mehr von Aachener Nachrichten