Eschweiler/Alsdorf: 480 kg Kupfer gestohlen: Metalldieb auf frischer Tat erwischt

Eschweiler/Alsdorf: 480 kg Kupfer gestohlen: Metalldieb auf frischer Tat erwischt

Ein 42-jähriger Mann aus Alsdorf hat versucht, aus einer Firma in Weisweiler zwölf Kilogramm Kupfer herauszuschleusen.

Beim Verlassen der Firma wurde er von einem Sicherheitsbeamten kontrolliert.

Der Sicherheitsdienst hatte den Mann, der über ein Subunternehmen in der Firma beschäftigt ist, angehalten und überprüft. Die Angestellten hielten den 42-Jährigen dann so lange fest, bis die Polizei eintraf.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Mannes in Alsdorf fanden die Ermittler dort fast eine halbe Tonne reines Kupferkabel. Woher es stammt, wird noch ermittelt.

Mehr von Aachener Nachrichten