Zwei Riegel-Fachpreise für St.-Michael-Gymnasium

Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise: St. Michael-Gymnasium gewinnt zwei Schülerpreise

Gleich zwei Auszeichnungen für herausragende Schülerarbeiten hat das St. Michael-Gymnasium Monschau bei der diesjährigen Verleihung der Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise erhalten.

Die Universität zu Köln und die Dr.-Hans-Riegel-Stiftung haben am vergangenen Montag die Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülern aus dem Großraum Köln und anliegender Kreise verliehen. Neben den insgesamt rund 7000 Euro Preisgeld ermöglichen die Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise den Zugang zu nachhaltigen Förderangeboten in Form von kostenlosen Seminaren und Konferenzen. Die Stiftung des ehemaligen Haribo-Mitinhabers Dr. Hans Riegel engagiert sich insbesondere in der Bildungsförderung – stets mit dem Ziel, junge Menschen bei der Gestaltung ihrer Zukunft zu unterstützen.

Dem Fokus auf „Mint“-Fächer entsprechend, wurden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schülerarbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik eingereicht. Eine Experten-Jury der Universität zu Köln bewertete die Arbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien, wobei besonders kreative Themenstellungen sowie ein deutlich erkennbarer praktischer Eigenanteil, etwa in Form von Experimenten, wichtige Einflussgrößen der Prämierung waren. Die Gewinner nahmen nun ihre Auszeichnungen stolz entgegen: Überreicht wurden die Preise von Prof. Dr. Markus Braden, Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, und Prof. Ingeborg Henzler, Vorstandsmitglied der Dr.-Hans-Riegel-Stiftung, die erklärt: „Die Dr.-Hans-Riegel-Stiftung begleitet junge Menschen auf ihrem Weg in ein naturwissenschaftliches Studium oder einen technischen Beruf. Der Gewinn eines Fachpreises ist der Anfang einer langfristigen, Förderung junger ‚Mint’-Talente.“

Die Preise sind in jedem Fach dotiert mit jeweils 600 Euro für den ersten Platz, 400 Euro für den zweiten Platz und 200 Euro für den dritten Platz. Zudem erhalten die Schulen der Erstplatzierten einen Sachpreis in Höhe von rund 250 Euro als Anerkennung für die Betreuung der Schülerarbeiten durch die jeweiligen Fachlehrer.

Den ersten Platz im Fach Mathematik erhielt Maximilian Richter vom St.-Michael-Gymnasium in Monschau, der zweite Platz im Fach Chemie ging an Jessica Müllejans, die ebenfalls das St.-Michael-Gymnasium in Monschau besucht. Der zweite Platz im Fach Physik ging an Pascal Metzger, der das Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden besucht.

Weiterführende Informationen unter anderem zu den Themen der ausgezeichneten Arbeiten sowie zu den Gewinnern gibt es auf den Internetseiten www.hans-riegel-fachpreise.com oder www.mathnat.uni-koeln.de/11371\.html.

Mehr von Aachener Nachrichten