1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Zwei Ortsvorsteher mit Prinzessin

Kostenpflichtiger Inhalt: Eifel : Zwei Ortsvorsteher mit Prinzessin

Ohne Ratsbeschluss und im Rahmen einer Ad-Hoc-Aktion wurde in dieser Woche in Eicherscheid ein Straßenname geändert. An der „ungesetzlichen“ Umwidmung beteiligt waren paradoxerweise Ortsvorsteher Günter Scheidt und sein Kollege Stefan Haas aus Simmerath, die jedoch keinerlei schlechtes Gewissen hatten.

aDs war cuha ithcn onv eNö,nt da dei indebe stvrOhrsrteoe eni etGbo von Anne dchit,Sm dre zeinrdierispnsnK erd rrehtmamiSe alteeslelscnsaKhfarvg uknneefnnSon ,eleüftlrn ied in rde terSaß umZ bgchnBeael hnt.ow

eAnn I. hatte ied inebde esheortrrsOvt det,urogrfaef ei“„hr rßtaeS tim med ildhcS ldi„zrrKnnp“eineeeal uz ecüm,kchns asw Hsaa l(.) dnu cShdeti .()r andn eusmmazn itm nrssnrriPenfinznieheü Tina Garred (2. .v i)l. nnad unewmßsäcgh uezs.ettnm

Enein ewHsiin gab aSetfn ,sHaa cauh feCh der tSeermriamh nnenneu,Sfnok rde srzniPneis zmu slschSu huca onhc grinawenezudn:k Un„d de´kn eitbt n,adr asd Slchdi ussm denje rMgneo zguptet d“eewrn.