Lammersdorf: Zusammenstoß: Zwei setzen zurück

Lammersdorf: Zusammenstoß: Zwei setzen zurück

Ein kurioser Verkehrsunfall hat sich am Samstagnachmittag auf der Bergstraße in Lammersdorf ereignet.

Wie die Polizei berichtet, setzte gegen 16 Uhr ein 24-Jähriger mit seinem Wagen aus einer Grundstückseinfahrt rückwärts auf die Fahrbahn.

Dabei übersah er, dass zum selben Zeitpunkt ein 55-Jähriger auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls mit seinem Wagen aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße fuhr.

Ob dieser Fahrer auch den Rückwärtsgang eingelegt hatte, wird im Polizeibericht nicht vermerkt. Wohl aber die geschätzte Höhe des Sachschadens nach dem Zusammenstoß: 6000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Mehr von Aachener Nachrichten