1. Lokales
  2. Eifel

Zertifizierung zur Nationalpark-Kita: „Arche Noah“ auf Spur des Bibers

Zertifizierungsprozess zur Nationalpark-Kita : „Arche Noah“-Kinder auf den Spuren des Bibers

Bei ihren regelmäßigen Waldtagen entdeckten die Vorschulkinder aus der Kita „Arche Noah“ in Simmerath kürzlich die Spuren des Bibers an der Kall.

Daraufhin beschäftigten die „Großen“ sich mehrere Wochen mit dem Leben dieses Nationalparkbewohners und lernten seinen Lebensraum kennen. Besonders interessierten die Kinder sich für die „Biberburg“, deren Eingang der schlaue Biber stets zum Schutz vor Feinden im Wasser baut.

Im Erlebnismuseum Lernort Natur in Monschau sahen sie den großen Nager in Lebensgröße und versuchten sich anschließend in der Kita mit ihren eigenen Zähnen als „Biber“, indem sie statt Holz an leckeren Mohrrüben nagten.

Dieses Projekt ist Bestandteil der Wald- und Erlebnispädagogik in der Simmerather Kindertageseinrichtung, die sich in der Zertifizierungsphase zur Nationalpark-Kita Eifel befindet. So können die Kinder die Wertigkeit der Natur und der Wildnis im Wald und im Nationalpark erfahren und lernen diese zu achten und zu schützen.

Neben der neuen Nationalparkecke im Eingangsbereich planen die Mitarbeiterinnen mit den Kindern und Eltern zukünftig die naturnahe Umgestaltung des Außengeländes, der viergruppigen Einrichtung für Kinder von null bis sechs Jahren.