1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Wie aus dem französischen Montjoie das deutsche Monschau wurde

Monschau : Wie aus dem französischen Montjoie das deutsche Monschau wurde

Am Donnerstag trägt die Stadt Monschau seit genau 100 Jahren ihren Namen in der heutigen Form. Am 9. August 1918 wurde aus dem französischen Montjoie das gegenwärtige, deutsche Monschau. Der Name der heutigen Altstadt als de Monte Ioci ist erstmals 1198 bezeugt.

aWmarl nov -rionLgu,mcsMbhua edr tsere rerH red enhraoMucs Brgu udn präeest rgzeoH nov igbrmuL 12-6()22112 its las ruerfrKhzea 1791 mi Hengeili Lnad e.geswne

Dre nasfizcslaehört Aduruskc jyn/MMyoonoos — uz dechsut Bger„ rde rueF“ed — eteugfnir mzu ennei lsa atlfhccSrhu der irKeuzrtret im cngAtihse erd zu ndrnebeeefi ttdSa a,muJlsree uzm arendne asl maeN ovn höAhnen na ,gPglreeneiw nvo wo sau dsa etneresh Ziel zu ehsen w.ra

tWeier sit re ine inthc tnserele maNe nov ansnciehfzsör rfcgenBleuk dun erd aBilttndees Mo“„n sengweed cauh sla „B“ger aersdevtnn .dwnreo mU 1800 arw die orFm nMooi,tje salo eeunb„dF,gre“r rzu tZei der inchsfeanrzsö Hscehfrtar im nldRnheia imt eznnsfsucrrahöei hcaurAssep emoan.mguefk ltSsbe ncha dem bzgAu erd sinhczneaörfs nearglVtuw stetez ihsc eid oFmr tereiw cud.rh

Dre iklBc htüfr andn in sad Jrah 9118. mA 9. Astguu necnteueethriz Kriesa eWlmhil .II eglofni sed enrerenlov igreKse edn sslraE zur gnubmnUeenn der tSdt.a Asu ieMntooj dweur sola ohc.aMuns Ma„n ewllot citnh in eVtdcarh ,seetnh dssa die dttSa rhizsafncsö enis ekt,önn dun hicnt mit dne Fzsrnnaeo ,imesi“aesrtpnyh tags nsHa Gdre ucsarehL ovm ihctscivhneereGs dse auehsorMnc densaL .V.e I„m inSen dre dnuhhöifs-cnerseatzsc nfrsedEcfbihat deuwr ide ecörashnisfz iechznneBug crduh enei utesehcd eet.tzrs“

eiD nleta resauhMocn näehtt den eu,nen etendcuhs emanN sidrealgnl ein rtigihc oecrgneapssuh, densron heentwiri mit znfaeihscrmsö .nezktA bO„ esstbuw orde usa e,iGtheowhn das wßie amn ,“tichn atgs case.rLuh uAch uthee dnfiet man im ahne eglngeeen neighlbcse Rmua mriem cnho elrdSi,hc auf enedn der enNam Mtooienj zu nesel st.i