Lammersdorf: Weibliches Dreigestirn regiert: Karnevalistische Strandparty in Lammersdorf

Lammersdorf : Weibliches Dreigestirn regiert: Karnevalistische Strandparty in Lammersdorf

Beim Fastelovvendsfest für die kleinen Narren, das vom Team um Frieder Werner hervorragend organisiert war, hatten die Pänz nebst Eltern und Großeltern am Sonntagnachmittag im gut gefüllten Festzelt auf dem Otto-Junker-Platz Spaß, woran die abwechslungsreichen Darbietungen großen Anteil hatten.

Höhepunkt war natürlich die Proklamation der neuen Tollitäten, die in diesem Jahr erstmals der im vergangenen Jahr gewählte Präsident Reimund Lemcke vornahm. Ein Dreigestirn hoben die Karnevalsfreunde dabei auf den Thron für die Laimischter Pänz.

Als Prinzessin fungiert nun Yasmina I. (11) über die kleinen Jecken. Ihr zur Seite stehen Bäuerin Leonie (11 Jahre) und Jungfrau Julia (11). Das närrische Trio kennt sich von den Pfadfindern her, und alle tanzen in Lammersdorf bei den Fünkchen. Während Prinzessin Yasmina die fünfte Klasse der Realschule besucht, geht Bäuerin Leonie zur Maria-Montessori-Gesamtschule in Aachen, und Jungfrau Julia absolviert ihre Schulzeit derzeit in der Monschauer Mädchen-Realschule.

Das Orga-Team mit Beate Wilden, Verena Graff, Kerstin Jacobs, Inge Mattheis und Frieder Werner hatte den Kinderkarneval unter das Thema „Strandparty“ gestellt, wozu das Zelt entsprechend dekoriert war. Zur Verköstigung standen Eis, Waffeln und „Cocktails“ parat. Den Programmauftakt hatten die Fünkchen gemacht. Jugendmariechen Edda Schweitzer präsentierte hiernach einen schönen Tanz. Eine Sternenshow zeigten die Kinder der Kalltalschule.

Ebenso im Programm: Clown Marco, Darbietungen des Kindergartens Mandala und des katholischen Familienzentrums. Auch eine Abordnung der Rollesbroicher Klev Botze mit Prinz Marcel I. war im Zelt.

(ani)