Nordeifel: Wechsel beim Rotary-Club: Astrid Winkhoff ist neue Präsidentin

Nordeifel: Wechsel beim Rotary-Club: Astrid Winkhoff ist neue Präsidentin

Der Rotary Club Monschau-Nordeifel hat seinen diesjährigen Präsidentenwechsel vollzogen. Neue Präsidentin für ein Jahr ist die in Roetgen wohnende Steuerberaterin Dr. Astrid Winkhoff.

Im Landgasthof Schrievers Hoff in Roetgen verabschiedete der Rotary Club Monschau-Nordeifel den Präsidenten des abgelaufenen Clubjahres, den Simmerather HNO-Arzt Dr. Knut Koeser, der damit gleichzeitig das Präsidentenamt an Dr. Astrid Winkhoff übergab.

Dr. Koeser ließ in seinem Rückblick ein ereignisreiches Jahr Revue passieren, in dem mit den Rotary-Oldtimer Days in Monschau (RODM) und vielen anderen Projekten interessante Akzente gesetzt und viele karitative Projekte unterstützt werden konnten.

Konzert im Februar

In ihrer Antrittsrede dankte Dr. Astrid Winkhoff Ihrem Vorgänger für ein abwechslungsreiches Jahr. Das kommende Jahr will die neue Rotary-Präsidentin mit interessanten Vorträgen und Exkursionen mit Leben füllen. Das aktuelle Hauptaugenmerk der neuen Präsidentin zielt auf das Anfang Februar stattfindende Benefizkonzert „Rotary in Concert”.

Mehr von Aachener Nachrichten