1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Wasserwerk Perlenbach testet für einen heißen Sommer

Nordeifel : Wasserwerk Perlenbach testet für einen heißen Sommer

Das Wasserwerk Perlenbach beabsichtigt am Mittwoch, 23. Mai, ganztägig Trinkwasser von der Wasseraufbereitungsgesellschaft (WAG) Roetgen für das Versorgungsgebiet zu beziehen. Der Wasserbezug dient der Überprüfung des Notversorgungssystems für einen möglichen trockenen Sommer 2007 und soll einer einer eventuellen Wasserknappheit der Perlenbachtalsperre vorbeugen.

asD swWarekrse tbteit avrbo, rnrieadevbeum nkwugdsescanhocurnnVregukrsg ndu egtnunnErübi dse isaTrsrnskew uz .nscgeitlnhude eDr zerWbueasgs ist itm dem ttmhaGdseuenis esd eKirses Ahenac iegbtstam.m saD kTenisrraws nnka nrihtwiee nänhrtuegiecsnk esnegons w.derne reD abzsugeWser ebeizth hics fua olneefgd i:ecuVreersnbesghrog Sttad hcsnuoaM ohen hrtrbl,gKeeear Hn,feö ,enrohR aiudWd nud eeiTl der ltsta,Atd emeGeind ematSihmr nohe maeHrm dun ,Errinuh Gndeieme oegetnR mti edm ettsiOlr ftn,ePregsedel emeenidG w,teHünargld emdeneiG uKeuazr tmi dne cshafetOtrn rmaUecbtuna,h bineLchnrgoa ndu nleBsiti itm ned regurnooSrsdesngihereevbcn ,eBimeghr mieohgB dun gcthesln,Sai aSttd ndggiNee ritOelts mhtSic,d Stadt eHhmbaci tim edn stleOntire feHalsne,d euHnas nud Bsl.ne