1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Warum sterben in Roetgen die Kneipen aus?

Roetgen : Warum sterben in Roetgen die Kneipen aus?

Auf den ersten Blick ist nichts Ungewöhnliches an der Gaststätte „Zum Hövel” erkennbar. Doch wer genauer hinschaut, entdeckt das Plakat im Fenster, auf dem in großen Buchstaben „Zu Verkaufen” steht.

aDs rssiThdoantaiu in teRgeon tah seien Ptorefn e.schosgsnel n,boEes iwe dre ic„eDk elngE” dun red oet„rRt f.oH” sDa esiKnbperntene ni gnReoet etgh .um raonW ltegi asd? „faüDr wrdi se erschi rmrehee üdGrne ene.gb Das hropshccNuebawlm sti erien no”vad, ltrräek rüritreegemBs dafMern E.si nInnare„dwg koemmn die beeireBrt ni asd eissgwe l,etAr ow erd Beeitrb nlgietiehc nrümembneo dri,w die htcnäes ieenaotrnG hat zadu rabe nikee tsLu ored sit gar ctinh ”nd,voenarh tesltl er fes.t Dsa ise tgnienDrr.au rde neediGme nefelh mit nde hannetfma nGrenmotas cithn urn thrsoctisuei airnAntekto, huca end hmhcnEeiiines tmelgan se nun seisibleseepi na eesihireenmnV. cAuh ltihchctaswerif rüdGne für eid hengluScßine ätlh Esi rüf mcgiölh, hceiclisßhl mehac ied iKsre ticnh vor egnotRe lath.