Eifel: Volles Zelt, viele Tänze und ein schönes Programm bei Lammersdorfer Familiensitzung

Eifel: Volles Zelt, viele Tänze und ein schönes Programm bei Lammersdorfer Familiensitzung

Im Zelttempel der Karnevalsfreunde Lammersdorf auf dem Otto-Junker-Platz haben am Karnevalssonntag traditionell die hauseigenen Kräfte Gelegenheit, sich vor großem Publikum zu präsentieren. Dabei ging es in diesem Jahr besonders unterhaltsam zu, da das Kinderdreigestirn sich mit seinen Geboten einige Nettigkeiten ausgedacht hatte, die am Sonntag erfüllt wurden.

Die Showtanzgruppe „Dancefire“ präsentierte eine Wintermodenschau, die Weißröcke trällerten einen Sommerhit der 80er-Jahre und die Jungfunken zeigten sich als Beachboys mit dem Jugendmariechen. Beste Unterhaltung war also damit schon gegeben, zumal es zu Beginn für Kindermariechen Emelie Mingers eine Premiere beim Auftritt gab.

Ansonsten lautete die Devise: Tanz und nochmals Tanz. Die Ehrengarde, Prinzenmariechen Christina, Jugendprinzenmariechen Alice, die Fünkchen, Jugendfunkenmariechen Edda, die Jugendgarde und Funkenmariechen Anne wirbelten über die Bühne und zeigten ihr Können. Der krönende Abschluss gehörte „Dancefire“, womit die Familiensitzung im Festzelt langsam ausklang.

Mehr von Aachener Nachrichten