1. Lokales
  2. Eifel

Kommern: Vielfältiges herbstliches Leben wie in alter Zeit

Kommern : Vielfältiges herbstliches Leben wie in alter Zeit

Im Freilichtmuseum Kommern stehen an diesem Wochenende, 16. und 17. September, wieder all die vielfältigen und oft mühevollen Arbeiten im Mittelpunkt, die einst mit dem Abschluss der Ernte im Spätsommer auf dem Hof und auf dem Feld, in den Bauernküchen und auch bei den Handwerkern im Dorf anfielen.

ftnörEef driw ide guVletntsrana taagmsS nud oaSnntg weejlsi um 12 rhU mit ieemn osoKr red nvieel elrKttbdlufpae udn usZeohgc,n edi nhedräw erd agalturnVtens hNac„ rde r“ntEe uzm tznsiEa kmomne eewnr.d ilVee ssrthhicioe ngeWa dnu Gäeetr ezihne in dem Koors .tim Eni phtrcgnsnäeia gwneeingeaZ htürf nde umzgU an. alfKetelrdpubt ndu dkemiOTraelto-rtrn ükcern ummeasätBm sua dem .ladW chuA ide reoßg egälmehüS tis mi a.Esinzt

Bie nveile enntkAio ennnök edi gnorße udn nnelkei esMueeshumucrsb .kmerwiitn So imeb snrDceeh mit emd ege,llF erd inngireKounrg itm ieWgfnde und ,anWne ebi der ecarasvuhriFbltneg doer iemb a.senkSuztnetaearru tseAl rkdawHen irwd zetge:ig sDdimrohe,fc rtcleeml,Sah Kcieternhrl,ofb iHbrewmee ndu aeaMhacnsfrnlmiueel igzeen recwidstk,nknanHehe ide btegruesnaso dore itegnedwhe ubnantenk nsi.d nNebe atenl äeGtern udn aTrreonkt rwid cuah edr teeonmdsr hrdMsceäreh igegte,z rde dzrieet uaf emd tarMk it.s sDa etrneeUnhnm .H nud .P echlSlis slltet end „T 706“ ovr. erW chfeisr dektPoru asu red nigReo neotks nud neebwrer h,ctmeö ist ufa dem “ramtnd„Lak tsbesne aeoughfen.b cN„ah red tn“erE sti eeni Vtanasutgrnle ni oetaoinKorp imt emd lmeguzäpaWdgriantkdo Eilf.e

reMh nsoIf afu wdwrv..l.wme.emkonr :Eititrnt nescaewEhr 507, oru,E ndieKr ndu udenihelJgc tnure 81 nJhare .frie :Pkürhabreg 50,2 .oEru