Viele Freiwillige Helfer bei der Aktion „sauberes Dorf“ in Mützenich

Freiwillige Helfer : Aktion „sauberes Dorf“ in Mützenich

Viele große und kleine Freiwillige trafen sich jetzt wieder auf dem Dorfplatz am Schützenhaus in Mützenich, um die jährliche, vom Heimat- und Eifelverein und der Ortsvorsteherin organisierte Aktion „Sauberes Dorf“ zu veranstalten und das Dorf von achtlos „Weggeworfenem“ zu befreien.

Einige Traktoren, Pkw und ein Quad mit Anhänger fuhren die Straßen in und um Mützenich herum ab. Der Reiterverein rückte mit einem Pferdefuhrwerk an. Insgesamt ist die gesammelte Müllmenge offenbar kleiner geworden. Sicherlich ein gutes Zeichen.

Nach getaner Arbeit gab es im Dorfmuseum „Uraalt Scholl“ für alle ca. 45 Helfer das übliche, vom Heimatverein selbst hergerichtete zünftige Mittagessen. Bei Kaffee und kühlen Getränken verweilten sie noch eine Weile im Museum und genossen die fröhliche Gemeinschaft

Mehr von Aachener Nachrichten