Monschau: Viele Deutsche fahren in die Skigebiete der belgischen Eifel

Monschau : Viele Deutsche fahren in die Skigebiete der belgischen Eifel

In der Eifel wird abgebaut: Der Skilift in Rohren wird Ende des Jahres schließen, nach über 40 Jahren. Das Sommer- und Wintersportzentrum Rohren wird es dann nicht mehr geben, wie der Betreiber Manfred Stein mitteilte. Der Grund: Das Skigebiet liege zu tief und habe schon immer zu wenig Schnee abbekommen.

Über Jahrzehnte habe die Sommerbobbahn diesen Nachteil finanziell kompensiert. Aber ohne Investitionen des Eigentümers in die Bobbahn rechne sich die Anlage nicht mehr.

„Das ist schade”, bedauerte Barbara Frohnhoff von der Monschau Touristik diese Entscheidung. Aber es gebe noch immer die Möglichkeit für Langlauf und Schneeschuhwandern. In der nordrhein-westfälischen Eifel können Skifans damit nur noch in Hellenthal im Kreis Euskirchen abfahren. Viele Deutsche fahren aber auch über die Grenze in die Skigebiete der belgischen Eifel.

(dpa)