Unfall auf der B258 in Höfen

Transporter prallt gegen Auto : B258 bei Höfen wegen Unfalls zeitweise gesperrt

An der Kreuzung der Bundesstraße 258 mit der Schleidener Straße in Höfen ist es am Montag gegen 17 Uhr zu einem Unfall gekommen.

Laut Angaben der Polizei wollte eine 50-jährige Frau aus Imgenbroich mit ihrem Auto von der Schleidener Straße nach links auf die B258 abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Transporters, der in Fahrtrichtung Monschau unterwegs war. Dessen 54-jähriger Fahrer konnte nicht mehr bremsen, und sein Wagen prallte frontal gegen die Fahrerseite des Pkw.

Die Fahrerin des Pkw und ihre 18-jährige Beifahrerin mussten medizinisch behandelt werden. Die Autofahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw und sein 26-jähriger Beifahrer wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die B258 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

(ag)
Mehr von Aachener Nachrichten