Nordeifel: Unfälle tödlich für Reh und Hirsch

Nordeifel: Unfälle tödlich für Reh und Hirsch

Auf der Hahner Straße in Mulartshütte prallten am Dienstag ein Reh und ein Auto zusammen.

Dabei war laut Polizeibericht das Reh so schwer verletzt worden, dass es den Gnadenschuss erhielt. Auf der Eifelstraße in Paustenbach geriet ein kapitaler Hirsch bei einem Zusammenstoß unter den Wagen und verendete. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Mehr von Aachener Nachrichten