Mützenich: TV Mützenich zieht positive Jahresbilanz

Mützenich: TV Mützenich zieht positive Jahresbilanz

„Sport mit Freunden zum Abreagieren, zum Trösten oder einfach nur zum Spaß haben“ — all das kann man als Aktiver im TV „Eintracht“ Mützeich. Im Schützenhaus zog der Turnverein jetzt im Rahmen der Mitgliederversammlung seine Jahresbilanz.

Der Vorsitzende Georg („Schösch“) Sommer begrüßte dazu eine — gemessen an der Mitgliederzahl — kleine, aber lockerer Runde und sprach von einem gelungenen Jahr 2013 für den Verein, dessen Führung nach den personellen Veränderungen vor zwei Jahren mittlerweile ein perfekt eingespieltes Team sei.

Endlich wieder eine Vereinszeitung

Nach einer Schweigeminute, die allen Verstorbenen, ihren Familien und besonders Hans Funken galt, der seit 1960 Mitglied des Vereins war und im Frühjahr verstarb, trug Harald Schmitz den Geschäftsbericht vor.

Derzeit (Stand 30. Oktober) zählt der TV Mützenich 922 Mitglieder, was einen Anstieg von drei Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr bedeutet. Beim Rückblick auf die Ereignisse des Jahres verwies Schmitz auch auf die Vereinszeitung, die nach drei Jahren endlich wieder für alle Mitglieder erschienen ist. Als Dank erhielten die jungen Damen der Redaktion ein kleines Präsent, das sie auch für die Zukunft motivieren soll, ihre Arbeit fortzusetzen. Schließlich spiegelt der „TV-Sportreport“ das gesamte, bunte Vereinsleben mit all seinen Abteilungen, sportlichen Erfolgen und geselligen Anlässen wider.

Im Finanzbericht wurde dann deutlich, dass der TV Mützenich aktuell über einen gesunden Kassenbestand verfügt.

Humorvoll und herzlich ging es dann bei der Ehrung langjähriger Mitglieder des Vereins zu. 25 Mitgliedern wurde zunächst eine Urkunde für 20-jährige Treue zum Verein überreicht. Es waren dies: Willi Bastigkeit, Dieter Bayer, Miriam Braun, Michaela Bremen, Simone Classen, Sabrina Daniel, Anja Esser, Gisela Hoffmann, Katharina Isaac, Irmtraud Küppers, Monika Kurschildgen, Emanuel Kurschildgen, Florian Müller, Helge Müller, Michael Roder, Frank Schmitz, Gabriele Steffens, Torsten Steffens, Edith Steffens, Tamara Steffens, Petra Steffens, Patrick Swaton, Theresa Thoma und Christoph Völl. Drei Frauen und ein Mann halten dem Turnverein bereits seit drei Jahrzehnten die Treue: Elisabeth Evertz, Nicole Gehlen, Sebastian Gillessen und Nathalie Schepp. Und für 50-jährige Vereinstreue standen Johann Förster, Ernst Ruland, Marianne Ruland und Dr. Robert Theißen zur Ehrung an. Höhepunkt der Ehrungen war schließlich die Würdigung von Siegfried Steffens, der nun schon stolze 60 Jahre Teil des TV Mützenich ist.

Weniger angenehm ist es immer für einen Verein, wenn er seinen Mitgliedern eine Beitragserhöhung plausibel machen muss. Schon seit mehreren Jahren wäre dies nach Meinung des Vorstandes angebracht, und nun wurde der Wille in die Tat umgesetzt. Nach kurzer Diskussion stimmte die große Mehrheit dieser kleinen Erhöhung zu. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre müssen nun einen Beitrag von 30 Euro zahlen, was für Kinder zwölf Euro mehr und für Jugendliche sechs Euro mehr als zuvor bedeutet. Aktive Erwachsene haben bisher 36 Euro bezahlt, nun hat sich der Betrag auf 50 Euro erhöht. Passive Erwachsene mussten bisher 15 Euro entrichten, künftig sind es 25 Euro.

Das zusätzliche Geld, so versprach der Vorstand, werde vielseitig investiert. So möchte man die Übungsleiter für ihre vielseitige Tätigkeit besser entschädigen und neue Turngeräte kaufen. Zudem steigen auch die Beiträge an Verbände und Versicherungen, wie man betonte.

Nach diesem wichtigen Programmpunkt war die Neuwahl des Vorstandes an der Reihe, erbrachte aber keine Änderungen. Und somit kann das Vorstandsteam „in neuer, alter Frische“ in das kommende Vereinsjahr 2014 starten. Den aktuellen Vorstand sowie viele weitere Informationen rund um den Verein findet man auch auf der Homepage des Turnvereins.