1. Lokales
  2. Eifel

Schmidt: TuS will auf Kurs bleiben

Kostenpflichtiger Inhalt: Schmidt : TuS will auf Kurs bleiben

„Das war eine Frechheit“, hatte Bernd Born, Trainer des TuS Schmidt, sich auch Tage nach der Absage des Spitzenspiels in der Düren A-Liga bei der SG Voreifel noch nicht beruhigt. „Das war ein Spielausfall mit Ansage“, ärgerte den Coach, dass der Gegner für seine Personalprobleme kurzfristig einen unbespielbaren Platz vorschob.

Bmei STu nakn anm tjezt nur ffneho, adss bie der GS erVfielo leal ereiSlp dgunse redwne nud die ieVerflo ovn ireetnwe eeUrwnntt hnctoersv te,blbi idmat man edn ohcmteanihNrl .,o(D 2.4 rtO)oekb hcitn nreteu basegan umss.

eiersBt ma gtaamSs onsAß(t 81 rU)h tslelt cshi ufa med atszcAneplh na erd ctsEsceihkrhase der CS Kuerazu .orv cNah nmeie taotl nssnunigmeel s,nrastaoiSt mit ünff wseeeliit äretingkf rNaenegld,ei hanm amn mebi CS nieen elhecsW ufa red erbkrnnTiaa ,orv der rstoof hterüFc .utgr uAs nde ztenlet ired pleSeni holnet dei reruzKaue einbes te.kuPn eDi seiniierM its arwz grnanuW uggne für den ST,u tzreetsv Bnred rBon earb tchni in Agnst dnu ecnkrSeh.c Die„ nids eits med eTnericeasrwlh razw im uwid,Anf brae dsa impsHeeil nmsseü iwr wn“ine.egn