1. Lokales
  2. Eifel

Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Simmerath spielt

Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Simmerath : „Hausbesuche sind auch Sprechstunden“

Mit viel Motivation startet die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Simmerath in das Theaterjahr 2019/2020. Nach viel Arbeit können die Mitglieder nun endlich das diesjährige Theaterstück vorstellen: „Hausbesuche sind auch Sprechstunden“ von Heinz-Jürgen Köhler.

Die Theatergruppe stand Anfang 2019 vor der Herausforderung, mehrere Schauspieler, einen Regisseur sowie Zuständige für Bühnenbau und Maske zu ersetzen. Außerdem musste aufgrund der Schließung des Saals Wilden eine neue Spielstätte gefunden werden.

Diese ist in der Sekundarschule Simmerath, Walter-Bachmann-Straße 40, gefunden worden. Ebenso konnten die fehlenden Rollen besetzt werden.

Die Aufführungen finden nun an folgenden Terminen statt: Premiere ist am 28. Dezember, 19 Uhr, weitere Aufführungen finden am 29. Dezember, 18 Uhr; am 3. Januar, 19 Uhr; am 4. Januar, 18 Uhr (mit großer Tombola und Auftritt des Spielmannszuges); und am 5. Januar, 18 Uhr, statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vorher. Außerdem gibt es eine Änderung bezüglich der Sitzplätze: Ab diesem Jahr wird es eine freie Platzwahl geben.

Der Kartenvorverkauf ist im Bistro Bierbaum in Simmerath gestartetu nd endet zwei Stunden vor Beginn des jeweiligen Theaterstückes. Restliche Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Genügend Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung.