„The Rocky Horror Show“ kommt nach Monschau

Grenzlandtheater spielt im Gymnasium : „The Rocky Horror Show“ kommt nach Monschau

Brad und Janet, frisch verlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne auf einer einsamen Landstraße liegen. In einem nahe gelegenen Schloss bitten sie den kauzigen Diener, telefonieren zu dürfen.

Sie ahnen noch nicht, dass sie in dieser Nacht Zeugen einer wundersamen Schöpfung werden: Rocky erblickt das Licht der Welt. Dieser vom Schlossherren Frank’n‘Furter kreierte Adonis wurde geschaffen, um seinem Meister in jeder Hinsicht zu dienen. Doch Rocky interessiert sich lieber für Janet − die Situation gerät außer Kontrolle …

Die Aufführung „The Rocky Horror Show“ des Grenzlandtheaters Aachen findet am Samstag, 26. Januar, 20 Uhr, in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums, statt. Eintrittskarten zum Preis von 22,30 Euro (17,10 Euro bei ermäßigten Karten für Schüler, Studenten und bei nachgewiesener Schwerbehinderung) sind am Veranstaltungstag ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Des Weiteren gibt es Karten im Vorverkauf beim Grenzlandtheater in Aachen, im Rathaus der Stadt Monschau (Zimmer 114), sowie im Internet erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten