Rohren: Tempo 30 in Rohrens Wohngebiet

Rohren : Tempo 30 in Rohrens Wohngebiet

In den Rohrener Nebenstraßen Lommersgasse, Riehels-kuhl, Branderhaild und Am Morje soll Tempo 30 eingerichtet werden. Der Monschauer Bau- und Planungsausschuss folgte einem entsprechenden Antrag von Ortsvorsteherin Waldtraut Haake.

Es handelt sich bei den genannten Straßen um ein abgeschlossenes Wohngebiet ohne Durchgangsverkehr. In der Sitzung begründete Helmut Schophoven (CDU) den Antrag aus Rohren noch einmal detailliert.

In dem Wohngebiet hätten sich inzwischen viele Familien mit Kindern angesiedelt und bei fortschreitender Bebauung werde sich das Verkehrsaufkommen noch erhöhen.

Außerdem fehlte es in den engen Straßen an Bürgersteigen, weshalb bei Begegnungsverkehr Fußgänger häufiger in den Bankettbereich ausweichen müssten.

Mehr von Aachener Nachrichten